Und immer die ganze Seite runter scrollen. Es lohnt sich !!!!!!

 

Vereinsarbeit

Meschede 2014
Gruppenfoto


 

Der Verein "Eltern hörgeschädigter Kinder e.V. Unna" ist im Januar 1991 gegründet worden und entstand aus einer von gleichermaßen betroffenen Eltern schon 1986 ins Leben gerufenen Selbsthilfegruppe.

Inzwischen hat unser Verein mehr als 50 Familien zu Mitgliedern mit ihrerseits über 50 hörgeschädigten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Großraum der Stadt Unna, dem Ruhrgebiet, dem südlichen Münsterland und dem Sauerland.

 

Bis 2007 wurden die Elternabende im Gesundheitshaus Unna als Stammtische geführt. Weil sie aber kaum noch angenommen wurden, werden sie ab 2008 nicht mehr angeboten.

Je nach Jahreszeit bieten wir unseren Kindern mitsamt Eltern Ausflüge oder Besichtigungstouren an.

Seit mehr als fünfzehn Jahren, immer direkt vor Ostern,  verbringt fast die gesamte Elterngruppe eine mehrtägige gemeinsame Familien-Freizeit mit Fortbildung in der Familienferienstätte der Diakonie in Usseln ganz in der Nähe von Willingen im Hochsauerlandkreis. 2007 fand die Freizeit erstmals in der Ferienstätte Föckinghausen statt, weil das Haus in Usseln nicht mehr zur Verfügung steht. Ende 2008 wurde auch das Haus in Föckinghausen von der Caritas abgestoßen, 2009 fand die Freizeit in der Woche vor Ostern in der Familienbildungsstätte Biggesee-Sondern in Olpe statt. 2010 fanden wir ein neues Haus in Schloss Gehrden. 2011 wird die Freizeit in Meschede  (Matthias-Claudius-Haus) stattfinden. 2012 fährt die Gruppe des Elternvereins wieder in das Haus nach Meschede. Über Tagesgäste des Vereins würden wir uns natürlich herzlich freuen.

 

 

Hier ein Bild aus alten Tagen, aus Usseln 2005:



 





 

 

 

 

 Heute fährt nur ein kleinerer Kreis ins Gästehaus nach Meschede. Hier ein Bild von der Kindergruppe beim Besuch eines Bergbaumuseums 2008:





 

 

 



 

 Die Familienfreizeit 2012 in Meschede-Eversberg 





 

 

 

 

 

Familienfreizeit  2013 in Meschede - Eversberg

Natur Pur